Publikationen

Studien und Projekte finden Sie unter „Referenzen“.


Zeige 426 Publikationen
Seite 1 von 43

Riskcycling (Festschrift für Martin Führ, 2023)


Lahl, U. (2023): Riskcycling – was mich mit Martin Führ verbindet. In: Julian Schenten, Bettina Brohmann, Rebecca Niebler (Hrsg.): Menschen und Moleküle in der Transformation – Festschrift für Martin Führ, sofia Berichte 2023, S. 64-65


Chemische Energien (2023)


Lahl, U. (2023): Chemische Energien. In: Hermann, W. (Hrsg.): Antriebswende. Strategien, Positionen und Meinungen zur neuen Mobilität. Molino-Verlag, 53-82

Leider hat sich im Text auf Seite 71 der Fehlerteufel eingeschlichen. Im „Fazit Effizienz“ muss es heißen:
Die Flächeneffizienz ist ein „pro“ für das ICE. Hingegen ist die Antriebseffizienz das zentrale »pro«, was für das BEV spricht.

Abkürzungen:
ICE = Internal Combustion Engine (Pkw mit Verbrennungsmotor)
BEV = Battery Electric Vehicle (Elektroauto mit Batterie)


Kunststoffrecycling und gefährliche Stoffe – RISK CYCLE (2024)


Lahl U., Lechtenberg, D., Zeschmar-Lahl B.: Kunststoffrecycling und gefährliche Stoffe – RISK CYCLE. In: Thiel S., Thomé-Kozmiensky E., Quicker P., Gosten A., Stengler E. (Hrsg.): Abfallwirtschaft und Energie 1, 458-480, 2024


Gesundheitliche Gefahren für Säuglingen durch Desinfektion der Fütterungsutensilien mittels Natriumhypochlorit?(1980)


Lahl U., Bätjer K., Düszeln J.v., Gabel B., Kozicki R., Podbielski A., Stachel B., Thiemann W.: Gesundheitliche Gefahren für Säuglingen durch Desinfektion der Fütterungsutensilien mittels Natriumhypochlorit? Eine Bestandsaufnahme. Hyg. & Med. 5, 619-625, 1980


Künstliche Trennung. Der Gelbe Sack erfasst nicht mal die Hälfte aller Kunststoffabfälle aus Haushalten (1998)


Zeschmar-Lahl B.: Künstliche Trennung. Der Gelbe Sack erfasst nicht mal die Hälfte aller Kunststoffabfälle aus Haushalten. Müllmagazin 4, 56-60, 1998


Lebenselixier des Dritten Reiches (1986)


Lahl U.: Lebenselixier des Dritten Reiches. Chemische Industrie und Faschismus in Deutschland. DEMOKRATISCHES GESUNDHEITSWESEN 10, 26-28, 1986


Chemiepolitische Vorstellungen und die „Sprache der Chemie“ (1988)


Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: Chemiepolitische Vorstellungen und die „Sprache der Chemie“. In: Held M. (Hrsg.): Chemiepolitik: Gespräch über eine neue Kontroverse. VCH-Verlag Weinheim, 175-182, 1988


‚Experte für Unbedenklichkeit‘ (1986)


Lahl U., Zeschmar-Lahl B.: ‚Experte für Unbedenklichkeit‘. DEMOKRATISCHES GESUNDHEITSWESEN 2, 24-26, 1986


Altstoffe – ausgezählt und danebengetippt (1986)


Zeschmar-Lahl B.: Altstoffe – ausgezählt und danebengetippt. Wie „staatstragende“ Chemiker die Bewertung umweltrelevanter Altchemikalien auf den St. Nimmerleinstag verschieben. Öko-Mitteilungen 9 (5), 4-8, 1986

 


Altlasten – ein Umweltproblem mit Vergangenheit (1986)


Zeschmar B.: Altlasten – ein Umweltproblem mit Vergangenheit. Öko-Mitteilungen 9 (4), 25-28, 1986



Zeige 426 Publikationen
Seite 1 von 43