Publikationen

Studien und Projekte finden Sie unter „Referenzen“.


Zeige 363 Publikationen
Seite 2 von 37

Verwertung von MVA-Schlacken nach konventioneller Aufbereitung II (1992)


Lahl U.: Verwertung von MVA-Schlacken nach konventioneller Aufbereitung II. Müll und Abfall 9, 619-633, 1992


Verwertung von MVA-Schlacken nach konventioneller Aufbereitung I (1992)


Lahl U.: Verwertung von MVA-Schlacken nach konventioneller Aufbereitung I. Müll und Abfall 4, 208-216, 1992


In die Pfanne gehauen – die Altlasten aus der Hochzeit der Chlorchemie sind für die heutige Dioxinbelastung von Freilandeiern verantwortlich (2005)


Lahl U.: In die Pfanne gehauen – die Altlasten aus der Hochzeit der Chlorchemie sind für die heutige Dioxinbelastung von Freilandeiern verantwortlich. Müllmagazin 1, 1-6, 2005


Dioxinemission und Müllverbrennung: Untersuchungen am Beispiel einer Altanlage (1992)


Böske J., Lahl U., Ehmann J., Kurz R.: Dioxinemission und Müllverbrennung: Untersuchungen am Beispiel einer Altanlage.  Staub. Reinhaltung der Luft (52 (9), 339-345, 1992


Sind Entwässerungssatzungen noch zeitgemäß? Ein Erfahrungsbericht zur Indirekteinleiterreglementierung (1991)


Lahl U., Hillebrand W., Wende H.: Sind Entwässerungssatzungen noch zeitgemäß? Ein Erfahrungsbericht zur Indirekteinleiterreglementierung. Gas- und Wasserfach. Wasser, Abwasser 132 (8), 432-437, 1991


Grundwasserverunreinigung trotz ordnungsgemäßer Landwirtschaft (1988)


Wittler C., Lieser U., Meiners H.-G., Lahl U.: Grundwasserverunreinigung trotz ordnungsgemäßer Landwirtschaft. Wasserwirtschaft 78 (2), 76-78, 1988


Lahl U.: Kieselrot – eine wesentliche Dioxinquelle für die Umwelt. Abschließende Stellungnahme (1994)


Lahl U.: Kieselrot – eine wesentliche Dioxinquelle für die Umwelt. Abschließende Stellungnahme. Wasser & Boden 46 (3), 63-64, 1994


Lahl U.: Kieselrot – eine wesentliche Dioxinquelle für die Umwelt (1993)


Lahl U.: Kieselrot: eine wesentliche Dioxinquelle für die Umwelt. Wasser & Boden 45 (11), 892-897, 1993


Zur Bestimmung des Bromid-Ions nach der DEV-Methode D2 (1979)


Bätjer K., Gabel B., Gürlük M., Faust J., Lahl U., Stachel B., Stetter W., Hahnefeld F., Thiemann W.: Zur Bestimmung des Bromid-Ions nach der DEV-Methode D2. Z. Wasser-Abwasser-Forsch. 12 (5), 204-205, 1979


Huminsäuren-Messung in Grund- und Oberflächenwässern und deren Bedeutung für die Trinkwasseraufbereitung (1980)


Cetinkaya M., Düszeln J.v., Gabel B., Gürlük M., Kozicki R., Lahl U., Podbielski A., Stachel B., Thiemann W.: Huminsäuren-Messung in Grund- und Oberflächenwässern und deren Bedeutung für die Trinkwasseraufbereitung. Z. Wasser-Abwasser-Forsch. 13 (6), 213-217, 1980



Zeige 363 Publikationen
Seite 2 von 37